2. Krimi Geisterjäger - um was es geht?


Eva Glück findet bei Beginn ihrer Frühschicht einen Toten im Personaleingang eines Discounters. Die Geschichte fängt im Frankfurter Dichterviertel an, erzählt vom Weinpanschen, von der aufregenden Arbeit eines „Geisterjägers“ und endet tödlich in Saulheim. Die beiden Kommissare Turgut und Sabine ermitteln in ihrem zweiten Krimi und erleben dabei ein höchst dramatisches Ende.

Detaillierte Beschreibung der Führung

Eva Glück ist sich nie sicher, ob sie die Wohnung abgeschlossen oder den Herd ausgeschalten hat. Sie weiß nur, dass sie sich heute hübsch gemacht hat, um sich am Feierabend mit ihrem Freund zu treffen. Doch bevor es dazu kommt, tritt sie mit ihren neuen Turnschuhen auf die Hand der Leiche eines Geisterjägers. Erfahren Sie, was im Frankfurter Dichterviertel alles los ist, wie ein Geisterjäger arbeitet und genießen Sie dabei Wein und Imbiss aus Rheinhessen.

Sie wandern mit der Frankfurter Autorin Angelika Angermeier und erleben dabei den zweiten Krimi „Geisterjäger“ aus ihrem Buch „Zwei Kommissare und ein Sommer“, ISBN 978-3-89859-601-5, Peter Meyer Verlag, 16 Euro. Raten Sie, wer der oder die Mörder:in war und gewinnen Sie dabei eine Flasche Biowein. Sie bekommen mörderische Einblicke in das größte deutsche Weinanbaugebiet und erfahren, wie kreativ Winzerinnen sein können.


12.02.2022


Angelika Angermeier