3. Krimi "Lebenskrise" - um was es geht?


„Lebenskrise“ – Der Mainzer Kommissar Turgut Yilmaz ist unglücklich, überarbeitet und nimmt eine Auszeit in Südfrankreich. Schon am 1. Urlaubstag trifft er am Gartenzaun auf die Leiche eines deutschen Auswanderers. Und statt über Burnout mit Ehekrise nachzudenken, ermittelt Turgut in dem Mordfall gemeinsam mit Monsier Paulin, dem ehemaligen Bürgermeister vom Gemeindeverband. Lebt der Mörder in der Nachbarschaft?

Detaillierte Beschreibung der Führung

Turgut Yilmaz arbeitet linientreu, fällt nicht weiter auf und bemüht sich bei seinem Dienststellenleiter Olaf Saaler erfolglos um eine Gehaltserhöhung. Zudem läuft seine Ehe schlecht. Aber statt einer Sinnsuche begegnet der Kommissar in Südfrankreich einer Leiche, einer essgestörten Dorfpolizistin sowie einer Gruppe ermittlungswütiger Dorfbewohner. Erfahren Sie, was Turgut sonst noch in Südfrankreich erlebt, warum er den Rückflug verpasst und genießen Sie dabei Wein und Imbiss aus Rheinhessen.

Sie wandern mit der Frankfurter Autorin Angelika Angermeier und erleben dabei den dritten Krimi „Lebenskrise“ aus ihrem Buch „Zwei Kommissare und ein Sommer“, ISBN 978-3-89859-601-5, Peter Meyer Verlag, 16 Euro. Raten Sie, wer der oder die Mörder:in war und gewinnen Sie dabei eine Flasche Biowein. Sie bekommen mörderische Einblicke in das größte deutsche Weinanbaugebiet und erfahren, wie kreativ Winzer sind.


12.02.2022


Angelika Angermeier